Cargobike trifft auf Rollstuhl

February 2, 2018

Seit der Geburt von meiner Tochter Merel Mette - sie kam mit einer Sauerstoff-Unterversorgung zur Welt - waren Velotouren für uns als Familie kaum jemals möglich. Bereits mit 2 Jahren war klar, dass Merel den rest ihres Lebens im Rollstuhl verbringen wird. Für uns an sich kein Problem - schöne Rollis gibts ja bei Molab in Unna (DE). Wie aber transportiert man einen Rollstuhl mit dem Velo? Die gängigen Spezialräder, die wir als Bittsteller bei der IV anfordern könnten sind kaum fahrbar, zu schwer und klobig. Aus der Not heraus, ein Tourenrad zu konzipieren, mit dem wir Merel mitsamt dem Rolli mitführen können, war schnell geboren.
Auf Basis vom Urban Arrow Cargo Flatbed XL habe ich mit einem Partnerunternehmen eine clevere Cargobox mit seitlicher Auffahrrampe entwickelt. Die gesamte Box ist aus wasserfest verleimter Multiplex-Platte (Birkensperrholz) gefertigt. Die seitliche Ladeklappe kann mit dem Rollstuhl befahren werden und erleichtert das Mitnehmen von (Kinder-) Rollstühlen ungemein.

Der Rolli wird mit Ladungssicherungs-Gurten an der Kiste und am Rahmen gesichert.

Der Fahrtwind löst bei Rolli-Kids ungeahnt positive Reaktionen aus. Bei ersten Testfahrten bei Kunden erleben wir immer wieder schönste Momente mit den Kids ...

Die OnDeck-Box mit seitlicher Faltrampe im geöffneten Zustand

 Das OnDeck steht mit seinemSchwerlast-Mittelständer bombenfest

 Der Junge hat sichtlich Spass im OnDeck. Seine Spastik ist wie verflogen bei der Fahrt ...

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Episode 030218; Und es passt!

February 3, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

November 11, 2019

September 3, 2019

March 21, 2019

February 7, 2019

February 7, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter