Zustell-Service in der (Innen-) Stadt

February 23, 2018

Die modifizierten Urban Arrow Tender sind in Amsterdam erfolgreich im Einsatz. Um die Stadt nicht noch mehr zu verstopfen mit Vans und Lieferwagen (allesamt gefährliche NOX-Dieselstinker) setzt der niederländische Grossist Albert Heijn (ah) auf einen Fuhrpark von Urban Arrow AH-Bikes, welche eigens für den Auftraggeber entwickelt worden sind. Die Räder bewegen sich ausserordentlich wendig durch die engen Grachtengürtel der Innenstadt von Amsterdam. Sicher von Vorteil: Die Fahrer sind allesamt grossgewachsen - die Übersicht über das Gefährt ist somit immer gewährleistet ;-)

Das auffallende AH-Cargo bewegt sich mühelos durch die Innenstadt von Amsterdam. Das Cargobike wird von einem Bosch-CX-Motor angetrieben, geschaltet wird mit einer Rohloff.

Die Seiten vom AH-Cargo können gänzlich hochgeklappt werden. Dahinter werden die Normbehälter für die Kunden aufbewahrt. Es sind Klappboxen, welche bei der Lieferung auch gleich als Leergut wieder mitgenommen wird.

Das geräumige Gefährt lässt sich sicher am Strassenrand parken für die Lieferung. 

Hier sieht man die beiden "Kontrahenten" im direkten Vergleich. Das Urban Arrow ist kleiner, verstopft aber bei den Zwischenstopps weit weniger die engen Strassen der Innenstadt. Zudem wirkt das Cargobike trotz seinem grossen Volumen weit weniger bedrohlich als ein Kleinlaster.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Episode 030218; Und es passt!

February 3, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

November 11, 2019

September 3, 2019

March 21, 2019

February 7, 2019

February 7, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter