Das Carvelo-Projekt

February 2, 2018

Die Lastenrad-Sharing-Plattform Carvelo2Go von der Mobilitäts-Akademie in Bern hat in vielen grossen Schweizer Städten bereits eine beachtliche Flotte von elektrifizierten Cargobikes am Start. Es handelt sich um die Modelle Urban Arrow Family, Bakfiets BigBox und um das Load von Riese&Müller. Die Räder stehen allesamt bei einem Host (das kann eine Bäckerei, eine Brauerei oder ein Quartierladen sein) und können dort nach vorgängig erfolgter Online-Reservation via App abgeholt werden. Der Bike-Host übergibt den geladenen Akku, den Systemschlüssel und gibt erste Anweisungen zum Rad. Nach erfolgter Nutzung des Rades wird es wieder beim Host zurückgegeben. Diese persönliche Art des Fahrrad-Sharings wird immer beliebter, denn die ärgerliche O-Bike-Geschichte (das andere Ende der Fahnenstange) kennen wir ja alle zu gut ...

Probieren Sie's doch einfach mal aus ... es lohnt sich!

 Cargobikes sind schwere Dinger..? Vonwegen...

 Die Carvelo-Flotte in St. Gallen bei der Lancierung 2017

 Die Carvelo-Flotte in Bern bei der Lancierung 2016 vor dem "Goldenen Apfel"

 Ein Teil der Berner Flotte - Spass mus sein ...

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Episode 030218; Und es passt!

February 3, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

November 11, 2019

September 3, 2019

March 21, 2019

February 7, 2019

February 7, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter